Unified Communications für die Lunge Manufaktur



IT auf Kon­zern­ni­veau, bezahl­bar für KMUs: Uni­fied Com­mu­ni­ca­ti­ons für die Lunge Manu­fak­tur

Ulf Lunge läuft jeden Tag. Seit 30 Jah­ren. Da ist ein Teil der Aus­rüs­tung beson­ders wich­tig: Das Schuh­werk. „In den letz­ten 30 Jah­ren habe ich wohl jeden Schuh auf dem Markt kri­tisch beäugt“, sagt Lunge. Kein Wun­der: Ulf Lunge sitzt an der Quelle. Mit sei­nem Bru­der Lars betreibt er Lunge Der Lauf­la­den, vier auf Lauf­sport spe­zia­li­sierte Geschäfte in Ham­burg und Ber­lin.

Alles auf Anfang: Vom Händ­ler zum Pro­du­zen­ten – vom Mit­tel­ständ­ler zum Star­tup

In den meis­ten Fäl­len konn­ten die Lauf­schuhe unse­ren hohen Ansprü­chen nicht gerecht wer­den“, erin­nert sich Ulf Lunge. Und so war die Idee gebo­ren, einen eige­nen Lauf­schuh zu ent­wi­ckeln. Ergo­no­misch, fair und sau­ber in Deutsch­land pro­du­ziert. Die Lunge-​Brüder tüf­tel­ten am ers­ten Modell dem Clas­sic Run, der zum Ver­kaufs­er­folg wurde. „Die Leute woll­ten unsere Schuhe. In ganz Deutsch­land, bald auch im Aus­land“, erin­nert sich Lars Lunge.

Pro­fes­sio­nell fer­ti­gen und ent­wi­ckeln: Ohne Profi-​IT geht’s nicht

Die Lunge-​Brüder wur­den vom Erfolg ihres Schuhs über­rannt. Sie muss­ten mehr Clas­sic Runs pro­du­zie­ren und neue Modelle ent­wi­ckeln. „Wir brauch­ten mehr Mate­rial. Teil­weise muss­ten wir auch neue Zulie­fe­rer fin­den. Und dann die Abspra­chen im Ent­wick­lungs­team, das teil­weise in Ham­burg und in Meck­len­burg sitzt, wo unsere Manu­fak­tur steht“, erin­nert sich Lars Lunge. Die Lun­ges und ihre Mit­ar­bei­ter tele­fo­nier­ten, mail­ten, skyp­ten, chat­te­ten, dass die Lei­tun­gen glüh­ten. „Das lief ziem­lich kreuz und quer, es wurde schnell schwie­rig, den Über­blick zu behal­ten.“ Als Unter­neh­mer wuss­ten die Lunge-​Brüder, dass sie an pro­fes­sio­nel­ler IT nicht vor­bei­kom­men. Es musste eine Lösung her, die Tele­fon, E-​Mail, Kalen­der, Video­kon­fe­renz, Chat und Datei­ab­lage bün­delt. „Als wir hör­ten, dass es mit IPD NOW einen IT-​Baukasten spe­zi­ell für kleine Unter­neh­men gibt, dachte ich, das könnte das rich­tige für uns sein“, fasst Ulf Lunge zusam­men. „Wir brauch­ten Profi-​IT, aber auf KMU-​Niveau. Wir hat­ten nicht wirk­lich Zeit, uns groß darum zu küm­mern.“ Die Lunge-​Brüder bestell­ten eine cloud­ba­sierte Soft­ware für sämt­li­che Kom­mu­ni­ka­tion, eine so genannte Unified-​Communications-​Lösung, über IPD NOW. „Nach ein paar Klicks ging es zur Ange­bots­an­for­de­rung. Das lag nach zwei Tagen vor. Auf­trag bestä­ti­gen und dann ging es los. In ein paar Tagen lief alles.“ Ein qua­li­ta­tiv hoch­wer­ti­ger, gesun­der und fair pro­du­zier­ter Lauf­schuh – Lars und Ulf Lunge ver­kau­fen heute fünf Schuh­mo­delle, mit Erfolg. „Dank IPD NOW sind wir in puncto Kom­mu­ni­ka­tion bes­tens gerüs­tet“, freuen sich die Unter­neh­mer.

IPD NOW gibt’s schon ab 16 Euro im Monat, inklu­sive 24×7-Support. Erfah­ren Sie mehr über unsere IT für Star­tups und KMUs.

Mehr zum Thema: Bestel­len und los arbei­ten: Ein­fa­che IT für das Star­tup Geschenke​.de