Mieten, Teilen, Tauschen: Das, ist das neue Haben



Benut­zen statt Besit­zen. Der Trend zum Nicht­be­sit­zen ist wei­ter auf dem Vor­marsch. Diverse Web­sites und Apps bie­ten Pro­dukte oder Dienst­leis­tun­gen zum Strea­men, Tau­schen oder Ver­lei­hen an. „Spo­tify“, „Net­flix“ und Cloud­spei­cher sind dabei nur wenige der vie­len moder­nen Mög­lich­kei­ten zum Benut­zen. Es sind Inno­va­tio­nen, die sich eta­bliert haben und in der heu­ti­gen Gesell­schaft selbst­ver­ständ­lich sind.

Wieso kau­fen, wenn alle tei­len?

Das neue Haben defi­niert sich durchs Tei­len. Dabei ist nicht nur das Sharing an sich inter­es­sant, son­dern auch das Gefühl, Teil einer Com­mu­nity zu sein. Gemein­sam wer­den Pro­dukte, Häu­ser, Klei­dung, Autos etc. geteilt. Die Vor­aus­set­zung hier­für bie­ten World Wide Web und Social Media, die eine geschaf­fene Trans­pa­renz ermög­li­chen. Das Ergeb­nis: Die Gele­gen­heit mehr über die Nach­barn, Freunde, Fami­lie, Kol­le­gen zu erfah­ren, wodurch Gemein­sam­kei­ten ent­deckt wer­den und die Chance auf das Tei­len erhöht wird.

Ein „NOW“ signa­li­siert Ver­spre­chun­gen

Dinge gemein­sam tei­len ist in! Die­sen Trend spie­geln neben den bereits genann­ten Anbie­tern, diverse Unter­neh­men in ihrer Vision und in ihrem Pro­dukt­na­men wie­der. Neben all­täg­li­chen Namen set­zen zahl­rei­che Unter­neh­men auf die Kom­bi­na­tion mit einem „NOW“ in ihrem Pro­dukt­na­men. Mit die­sem signi­fi­kan­ten NOW soll den Men­schen das Gefühl über­mit­telt wer­den, dass gewisse Leis­tun­gen oder Pro­dukte nicht nur zum Benut­zen wie etwa durch das Mie­ten zur Ver­fü­gung ste­hen, son­dern genau „jetzt“, „nun“ und „direkt“ für sie ver­füg­bar sind. Mit nur einem Click, Anruf oder Mail ist es getan. Ob bei „Get​now​.de“, „TVNOW“, „OTTO NOW“, oder „Dri­veNow“. Das NOW ist signi­fi­kant und von gro­ßer Bedeu­tung für jedes Unter­neh­men.

In Jetzt­zeit, die Echt­zeit mit IPD NOW

Neben Car­sha­ring, Food­sha­ring und Strea­ming gibt es im Bereich IT eben­falls das cle­vere Miet­mo­dell. IPD NOW ist die IT zum Mie­ten. Der Name signa­li­siert dabei nicht nur das Ver­spre­chen vom Mach­ba­ren in Jetzt­zeit, son­dern das Mach­bare im Gesamt­pa­ket der Arbeits­platz­lö­sung. Denn NOW steht hier für „Net­wor­ked Office Works­pace“. Ein gesamt­heit­li­ches Ange­bot im Kom­mu­ni­ka­ti­ons– und IT-​Bereich von Ser­vice über Hard­ware bis hin zu kos­ten­güns­ti­gen und indi­vi­du­el­len zusam­men­ge­stell­ten Pake­ten. IPD NOW ist also nicht ein­fach nur ein Pro­dukt, das spe­zi­ell auf die Anfor­de­run­gen und Bedürf­nisse klei­ner bis mit­tel­gro­ßer Fir­men ent­wi­ckelt wurde, es ist das Rundum-​sorglos-​Paket zum Mie­ten. Genau mit die­sen cle­ve­ren Miet­mo­del­len wird ver­hin­dert, dass hohe Anschaf­fungs­kos­ten, nicht ein­mal für Hard­ware wie Lap­tops oder Tele­fone, ent­ste­hen. Beson­ders die Fle­xi­bi­li­tät von jedem ein­zel­nen Kun­den liegt dabei IPD NOW am Her­zen. Aus die­sem Grund erlaubt es IPD NOW jeder­zeit, die Anzahl der Lizen­zen zu redu­zie­ren oder auf­zu­sto­cken. Für jede Ver­än­de­rung, die direkte Anpas­sung.

Das eigene Miet­mo­dell zusam­men­stel­len? Mit dem IT-​Konfigurator im Hand­um­dre­hen zum Wunsch­pa­ket.